Gutachten

Das Verkehrswertgutachten

Als Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken einschließlich Mieten und Pachten sind wir Ihr Ansprechpartner für die Erstellung eines qualifizierten Verkehrswertgutachten gemäß § 194 Baugesetzbuch.

Die Ermittlung eines Verkehrswertes/Marktwertes erfolgt nach den Grundsätzen der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) sowie den entsprechenden Richtlinien zum Bodenwert, Sachwert, Vergleichswert und Ertragswert.

Der Verkehrswert/Marktwert wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstückes oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.

TabelleWann brauchen Sie ein Gutachten und wie teuer ist das? Ein Verkehrswertgutachten benötigen Sie gegebenenfalls wenn Sie Ihre Immobilie zu einem marktgerechten Preis veräußern möchten und dem Käufer deutlich machen möchten, dass Sie keine überzogenen Preisvorstellungen haben.Außerdem benötigen Sie eventuell ein Verkehrswertgutachten zur Regelung der Erbauseinandersetzung bei Erbengemeinschaften oder zur Ermittlung des Zugewinnausgleiches bei Ehescheidungen beziehungsweise zur Ermittlung des Anfangsvermögens bei Eheschließungen mit Ehevertrag.

Auch eine Wertermittlung (gem. BelWertV), um den Beleihungswert zur Finanzierung der Immobilie zu erhalten, für das Finanzamt in steuerlichen Angelegenheiten oder zur Ermittlung von Renditechancen bei geplanten Immobilienkäufen kann Ihr Vermögen wesentlich beeinflussen.

Nutzen Sie unseren Sachverstand und unsere langjährige Erfahrung, damit Ihr Preis stimmt.Unser Preis für ein Verkehrswertgutachten stimmen wir ganz individuell mit Ihnen ab. Ein grober Anhalt gibt die abgedruckte Tabelle des § 34 der HOAI ( Honorarordnung für Architekten und Ingeneure )